Martin Jarrie


Martin_Jarrie_quad_farbig

1953 in der Vendée (Frankreich) geboren

1973–1978 Studium an der École des Beaux-Arts d’Angers

1981 Umzug nach Paris, Arbeiten für Werbeagenturen und Verlage

Seit 1990 Pseudonym Martin Jarrie

Hinwendung zur Malerei, Ausstellung der Arbeiten in Paris

1997 Preis der Internationalen Biennale der Illustration in Bratislava (Slowakei)

Seit 1996 zahlreiche Auszeichnungen von Communication Arts und der Society of Illustrators

Ausstellungen in Japan, Korea und Portugal

2007 Ausstellung mit Originalgemälden aus „L’alphabet fabuleux“ (Verlag Gallimard) in der Galerie Frédéric Bosser, Paris